Folgende Firmen/Institutionen haben uns unterstützt:

Ortsverein Einigen Gwatt

Der Ortsverein Einigen Gwatt funktioniert als Bindeglied zwischen den Bürgern und der Gemeinde/Kanton.

Der Ortsverein macht sich für die Bürger stark und setzt sich für deren Anliegen ein. Zusätzlich informiert er regelmässig, was in Einigen und Gwatt alles so passiert und wie der Stand der Dinge ist.

Es geht um Solidarität für den Ort einzustehen.

Ortsverein Einigen Gwatt, Postfach 41, 3646 Einigen

Uferschutzverband Thuner- und Brienzersee UTB

Der Uferschutzverband Thuner- und Brienzersee (UTB)

 … setzt sich für Landschaft, Natur und Kultur in der Region ein,

… stärkt die regionale Land- und Waldwirtschaft und den Tourismus im Sinne der Nachhaltigkeit,

… schafft regionale Identität, sensibilisiert und kommuniziert.

Der Einmaligkeit unserer Landschaft fühlt sich der Uferschutzverband Thuner- und Brienzersee verpflichtet. Er setzt sich für deren Erhaltung und Entwicklung ein. Als Verband mit vielseitigen Interessen im Raume Thuner- und Brienzersee initiiert und unterstützt der Verband nachhaltige Aktivitäten im Bereich Natur, Kulturlandschaft und Tourismus.

Zenger Niklaus AG, Wilderswil

Seit bald 20 Jahren ist Niklaus Zenger darauf spezialisiert, in schwer zugänglichen Gebieten und im Gebirge Baggerarbeiten auszuführen. Fast jeder Auftrag erfordert neue kreative Lösungen, welche durch Erfahrung - unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheit - sauber und speditiv erledigt werden. Ufermauern, Landestege, Bootskanäle und Hafenanlagen sind weitere Einsatzgebiete, wofür die Zenger Niklaus AG bestens eingerichtet ist.

Kurt Rizzi Baugeschäft, Gwatt

Das Baugeschäft K. Rizzi ist seit 1956 Ihr Spezialist für folgende Leistungen:

Umbauten
Hoch- und Tiefbau Neubauten
Fassadenisolationen
Reparaturen
Vorplätze
Verbundsteine
Leitungsbau
Kernbohrungen

Metallbau Schmiede Schlosserei Rolf Wenger, Gwatt

Die Stärken der Metallbau Schmiede Schlosserei Wenger sind Flexibilität, Zuverlässigkeit, Individualität, Kreativität, faire Preise und kurze Lieferzeiten.

Die Geschichte der Schmiede lässt sich bis ins Jahr 1898 zurückverfolgen. 1994 übernahm Rolf Wenger in der 5. Generation den Betrieb von seinem Vater Fritz. Metallbau Wenger ist ein Familienbetrieb mit Tradition und einem guten Ruf. Der direkte Kontakt und das persönliche, individuelle Eingehen auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden sind die Stärken.

Verein Spiez Tourismus, Spiez

Der Verein Spiez Tourismus bezweckt in Zusammenarbeit mit den Behörden und anderen am Tourismus interessierten Organisationen in- und ausserhalb der Region die Förderung des Tourismus der Gemeinde Spiez.

Confiserie Steinmann, Thun

In den über 90 Jahren, seit der Gründung der Confiserie Steinmann in Thun, ist das Team auf über 60 Personen angewachsen. Es sind diese Leute, die täglich hinter den Kulissen für zuckersüsse Pralinen, feines Konfekt, liebliche Torten und genüssliche Patisseries, knusperfeines Brot sowie schmackhafte Sandwiches sorgen. Zusammen mit dem Verkaufspersonal bilden Sie das Rückgrat der Confiserie Steinmann.

Domsel AG, Leissigen

Die Domsel AG in Leissigen stellt Radial-Wellendichtringe her. Sie wurde 1984 gegründet. 1986 wurde am Standort Leissigen ein neues Fabrikationsgebäude erstellt und mit modernsten Maschinen und Einrichtungen ausgestattet. Die DOMSEL AG liefert ihre Qualitätsprodukte in die ganze Welt. Die Hauptmärkte liegen jedoch im europäischen Raum. Die umfangreichen Lagerbestände, bestehend aus vielen Dimensionen und Werkstoffen erlauben es, einen prompten Lieferservice zu garantieren.

Carosserie Jutzeler GmbH, Thun

In der Carosserie Jutzeler GmbH arbeiten Spengler, welche das Handwerk noch beherrschen. Indem die Teile nicht nur ausgetauscht, sondern nach Möglichkeit repariert werden, bietet die Unternehmung effiziente und umweltbewusste Lösungen rund um's Auto an.

Durch eine genaue Beurteilung der Schäden berät die Carosserie in Relation zum Zeitwert des Fahrzeuges über die sinnvolle Reparaturweise. Meistens stehen verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Dienstleistungen werden auch in den Sprachen italienisch, spanisch, französisch und englisch angeboten.

Kunststoffreparatur, Kunststoffschweissen, Hagelschäden, Unfallschäden, Rostreparaturen, Spezialanfertigungen, Restauration, Malerei, Scheibenservice.

Ortsverein Faulensee

Der Ortsverein Faulensee setzt sich für ein aktives Faulensee ein und will die Anliegen der Bevölkerung aufnehmen und als Sprachrohr in Behörde und Verwaltung einbringen. Der Ortsverein Faulensee, führt traditionelle Aktivitäten durch. Darunter fallen alle bekannten Anlässe der Sommersaison sowie die Unterstützung der lokalen Vereine in ihren Aktivitäten (alle Feste sowie auch der „Samichlous“). 

VIVA Thunersee (VIVAT)

Wer etwas für die Region Thunersee und besonders für die Weiterentwicklung des Tourismus rund um den Thunersee leisten will, ist Mitglied von VIVA Thunersee (VIVAT). Die Mitgliederbeiträge werden für die Unterstützung konkreter Projekte (kulturelle Anlässe, touristische Infrastruktur, Werbeaktionen usw.) verwendet

VIVA Thunersee (VIVAT) wurde im Dezember 2000 gegründetEnde 2014 umfasste der Verein 155 Mitglieder.

Gwatt-Schoren-Buchholzleist

Der Leist umfasst das Gebiet Gwatt, Schoren und Buchholz. Er bezweckt, sich der allgemeinen, öffentlichen Angelegenheiten des Leistquartiers gegenüber Behörden, Vereinigungen, privaten und juristischen Personen anzunehmen sich mit der planerischen und baulichen Entwicklung im Leistbezirk zu befassen, insbesondere mit Ortsbild- und Landschaftsschutz, Erschliessungsfragen, Immissionsschutz unddergleichem die Wohn- und Lebensqualität im Quartier zu erhalten und zu fördern für die Mitglieder Anlässe von allgemeinem Interesse zu veranstalten.

Medicom Pharma AG, Einigen

Die Medicom Pharma AG wurde 1994 in Einigen/BE  gegründet. Der jungen Firma gelang schnell ein erfreuliches Kunden- und Umsatzwachstum. Durch die Mithilfe der kantonalen Wirtschaftsförderung des Kantons Bern konnte im Mai 2000 eine Parzelle Gewerbeland erworben und ein bedarfsgerechter, ausbaufähigen Neubau in Einigen am Thunersee erstellt werden. Im Jahr 2009 eröffnete die Medicom eine Zweigstelle in Geuensee. Im 2014 feierte die Firma ihr zwanzigjähriges Bestehen. Sie beschäftigt derzeit ein hoch motiviertes Team mit 45 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Hotel Eden Spiez AG, Spiez

Kommen Sie in Ihr Ferienhotel im Herzen des Berner Oberlandes und lassen sich von den verschiedenen Angeboten inspirieren. Geniessen Sie die fantastische Aussicht auf den Thunersee und die Berge der Jungfrauregion. Planen Sie einen geschäftlichen oder privaten Anlass? Die Auszeichnung als bestes Seminarhotel der Schweiz verpflichtet. Das HOTEL EDEN SPIEZ ist der ideale Ort des Rückzugs und des Genusses. An traumhafter Lage und mit eleganter Ausstrahlung setzt das Hotel einen bedeutenden Akzent in der Bucht von Spiez. Die harmonische Verbindung von Design und historischen Elementen lässt den Trubel des Alltags schnell vergessen – der Zauber liegt im Detail! Reisen Sie bequem mit Auto, Bahn oder Schiff ins zentral gelegene Spiez- Thun und Interlaken sind nur ein Katzensprung entfernt.

Verzinkerei Wattenwil AG, Wattenwil

Schiffcatering Thunersee, SV Group Dübendorf

Fotoatelier bilder-spektrum.ch, Gabriele Ortner-Rosshoff, Einigen

Zurbuchen Holzbau und Sägerei AG, Spiez

Blumen und Dorfbistro Einigen

Schwenter Ring Garage AG, Einigen

Frieden AG Creative Design, Thun

reoplan Thun AG, Thun

Burgerbäuert Spiezwiler Einigen

ABZ Ausbildungszentrum für die Schweizer Fleischwirtschaft, Spiez

Bäckerei-Konditorei Linder, Gwatt

W. Dällenbach AG, Thun

Frischbeton Thun AG, Gwatt

Landi Niesen, Spiez

Metamont AG, Einigen

Möbel Brügger, Spiez

Niederhornbahn AG, Beatenberg

Niesenbahn AG, Mülenen

Parkhotel Gunten, Gunten

REGAS Spiez AG, Spiez

Schreinerei Oesch, Beat Baumann; Gwatt

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

16.06 | 12:17

für mi isch's geng e Gnuss, i alte Chischte z'nusche!

...
04.06 | 11:08

Herrliche, wunderschöne Fotos. Freuen uns auf die Einweihung der Ländte

...
02.06 | 22:39

gutes spiel : )

...
26.07 | 14:33

Wenn Thun mehr Thun will für den Tourismus, sollte wirklich das Angebot für die Schiffahrt erweitert werden, nicht immer weniger und kläglicher. Gute Idee!

...
Ihnen gefällt diese Seite