Standardseite

Translate this page by Google Translate

Der 'Lake Thoune Golf and Country Club' hat 1923 das Gelände der Kander Kies und Sand AG pachten können, um einen 9-Loch-Golfplatz zu erstellen. Die Verantwortlichen versprachen sich, Einigen als Sportort zu fördern. Um die Anreise zu erleichtern wurde ein Pendelverkehr mit Motorbooten zum anderen Seeufer eingerichtet. Schliesslich wurde eine eigene Schiffländte gefordert, die dann am 11. Mai 1929 eingeweiht werden konnte.

Die Frequenzen waren offenbar zu gering, so dass der Golfclub aus finanziellen Gründen nicht überlebte.

Auf der Luftaufnahme von 1927 ist der Golfplatz erkennbar (Archiv swisstopo)

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Hämpu | Antwort 03.07.2018 11.39

Die Frequenz auf dem Golfplatz war nicht entscheidend.
Die Schliessung erfolgte aufgrund der Anbauschlacht des Bundes.
Anpflanzung Kartoffeln etc. Vorsorge

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

03.07 | 11:39

Die Frequenz auf dem Golfplatz war nicht entscheidend.
Die Schliessung erfolgte aufgrund der Anbauschlacht des Bundes.
Anpflanzung Kartoffeln etc. Vorsorge

...
05.02 | 11:54

Weckt alte Erinnerungen in mir

...
16.06 | 12:17

für mi isch's geng e Gnuss, i alte Chischte z'nusche!

...
04.06 | 11:08

Herrliche, wunderschöne Fotos. Freuen uns auf die Einweihung der Ländte

...
Ihnen gefällt diese Seite